Liebling, wir machen noch mal Flitterwochen


Eine Komödie

von Sabine Misiorny und Tom Müller


Liebling, wir machen noch mal Flitterwochen

Kammertheater Dormagen, 2017


Was tun, wenn aus der Ehe die Luft raus ist?
Vor dieser Frage stehen Marion und Georg, die seit über 20 Jahren miteinander verheiratet sind. Die Lösung scheint einfach: Zweite Flitterwochen in Paris, wo Romantik in der Luft liegt und die Liebe neue Impulse erhält.
Doch schon bei der Ankunft im Hotel ist nicht alles so, wie sie es sich vorgestellt haben, denn die gebuchte Hochzeitssuite ist ausgebrannt, so dass die beiden in einem schäbigen, kleinen Zimmer landen, dessen romantische Aussicht sich auf eine Fabrik beschränkt.
Und während Georg die zwei Wochen am liebsten im Bett verbringen würde, möchte Marion die Romantik des Pariser Frühlings zu Fuß erleben.
Doch die Ausflüge zu den Pariser Sehenswürdigkeiten in der »Stadt der Liebe« werden für den Hypochonder Georg zur Tortur.
Der zweite Honeymoon des Paares droht in einem Fiasko zu enden – sehr zum Vergnügen der Zuschauer, die sich plötzlich einer überraschenden Wendung gegenüber sehen!